Gesunde Konzentration | LTO3
288
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-288,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

LTO3

Stärke aus der Kraft der Natur

LTO3 für ADS und ADHS

LTO3 ist eine rein natürliche Alternative zu Ritalin und besteht aus pflanzlichen (Helmkraut) und tierischen (Rogenextrakt bzw. Fischöl Omega 3) Produkten.

 

WICHTIGE FAKTEN

Keine Nebenwirkungen oder Gegenanzeigen bekannt

Wirkt in weniger als 40 Minuten

Wirkt für 8-12 Stunden

 

DOSIERUNG

(vom Gewicht abhängig)

Bis 45 kg: 2 Kapseln morgens vor dem Frühstück

Ab 45 kg: 3 Kapseln morgens vor dem Frühstück

LTO3 wirkt nach 30 bis 40 Minuten und hält bis zu 8 bis 12 Stunden an.

 

Hinweise:

Bereits vom ersten Tag an erkennen viele positive Veränderungen. Jedoch können in 25% der Fälle bis zu 3 Wochen benötigt werden und in sehr schwierigen aber eher seltenen Fällen kann es auch mal bis zu 2 Monate dauern, bis positive Ergebnisse feststellbar sind. Geduld ist dann gefragt und seien Sie bereit, Ihrem Körper Zeit zu geben, sich an LTO3 zu gewöhnen. Denken Sie daran, dass LTO3 ein natürliches Produkt ist und nicht auf die gleiche Art und Weise wirkt wie chemische Produkte.

Anpassungen der Dosierung durch Erhöhung oder Senkung sind in der Zeit zum Finden der optimalen Normaldosierung nicht ungewöhnlich. Dies ist individuell sehr verschieden und liegt so zwischen 4 – 8 Wochen. Während bei Erwachsenen dies in der Regel oft nur einmal der Fall ist, kann es bei Kindern im Zusammenhang mit Wachstumsschüben und Entwicklungsphasen häufiger vorkommen.

Der Nutzen von L-Theanin zusammengefasst:

 

  • erhöht die mentale Wachsamkeit
  • entspannt ohne Schläfrigkeit zu bewirken
  • verbessert Lernkapazität und Konzentration
  • vermindert Stress- und Angstzustände
  • fördert einen erholsameren Schlaf
  • vermindert Nebenwirkungen von Koffein
  • stärkt das Immunsystem
  • vermindert prämenstruale Symptome (PMS)
Bestandteil

L-Theanin

L-Theanin ist eine Aminosäure, die von einer anderen Aminosäure (L-Glutamin) abgeleitet ist. Die Reinheit beträgt 100%.

 

L-Theanin erhöht die Menge an Dopamin (Neurotransmitter, der Glücksgefühle auslöst) und Serotonin (entspannender Neurotransmitter) im Gehirn, welche unter Stressbedingungen erheblich reduziert sind.

 

L-Theanin durchquert sanft die Blut-Hirn-Schranke und erzeugt beruhigende Effekte im Gehirn.

 

L-Theanin schützt das Gehirn vor einer Glutamat-induzierten Nervenvergiftung, welche ein wesentlicher Faktor bei degenerativen Nervenerkrankungen ist.

 

L-Theanin entspannt ohne gleichzeitig Schläfrigkeit zu erzeugen, was durch die erhöhte Produktion von Alpha-Wellen im Gehirn bestätigt werden kann. Studien weisen darauf hin, dass es deutlich die Konzentrationsfähigkeit verbessert.

 

Im Gegensatz zu Koffein erhöht es den Anteil an GABA (Gamma-Aminobuttersäure) im Gehirn. (GABA ist ein Neurotransmitter, der Entspannung und Beruhigung hervorruft.)

 

Es wird schnell im Dünndarm absorbiert und dann direkt zum Gehirn transportiert. Effektive Dosierungen reichen von 50 bis 200 mg; Es benötigt gerade mal 30 bis 40 Minuten, bis man sich wach und aufmerksam fühlt. Dieser wünschenswerte mentale und emotionale Zustand hält für 8 bis 12 Stunden an.

 

L-Theanin ist eignet sich auch ideal für Menschen, die unter Schlafstörungen leiden (Schwierigkeiten beim Einschlafen oder Müdigkeit nach dem Aufstehen). In solchen Fällen nehmen Sie eine oder zwei Kapseln circa eine Stunde vor dem Schlafengehen.

Bestandteil

Sementis

Sementis ist ein Rogenextrakt (Fischeierextrakt) des im Atlantik lebenden Wildherings. Dieser Fisch enthält große Mengen mariner DNA, einem leistungsfähigen Antioxidationsmittel mit diversen Heilungseigenschaften im Bereich der emotionalen und physischen Müdigkeit. Sementis enthält 21% bis 31% mariner DNA.

 

In Sementis sind auch weitere Antioxidantien wie Vitamin C (404 +/- 150 µg/100g), Zink (10 – 60 µg/100g) und Selen (0,1 – 2,0 µg/100g) enthalten. Kulturen in der westlichen Hemisphere nehmen in der Regel in ihrer Ernährung zu wenig Omega-3 und zu viel Omega-6 Fettsäuren zu sich, welche im Körper abgelagert werden.

 

Eicosapentaensäure (EPA): 8.3% Docosahexaensäure (DHA): 20.2%

 

Studien haben erwiesen, dass Omega-3 Fettsäuren effektiv gegen Depression, Schizophrenie und Magersucht wirken.

 

(Bei der LTO3 „No Taste“ Variante ist Omega-3 DHA Pulver-NG enthalten).

Scutellaria_lateriflora-beide
Bestandteil

Helmkraut (scutellaria lateriflora)

Die Heilpflanze „scutellaria lateriflora“ auch als „Helmkraut“ bekannt, wird unter anderem zur Linderung von Stress, Beklemmung und nervlicher Anspannung genutzt. Sie zeigt auch Wirksamkeit bei motorischer Unruhe in Kindern und reduziert Nervosität, Schlaflosigkeit und neuralgische Schmerzen.

 

Allgemein sei zu pflanzlichen Heilkräutern bzw. Medikamenten gesagt, dass zahlreiche Wirkungsweisen unlängst bewiesen sind, sodass sie in der Heilmedizinkunde immer mehr Anerkennung finden. Baldrian und das Johanniskraut haben sich zum Beispiel mittlerweile in vielen Kaufhausregalen und Apotheken etabliert. Beim Helmkraut ist es hingegen ähnlich wie bei den Bachblüten, obwohl durchaus ein paar einschlägige Studien und Untersuchungen mit positiven Ergebnissen bekannt sind. Das Helmkraut wurde insbesondere auf seine  potentielle Anwendung als natürliches Beruhigungs- und Schlafmittel untersucht. Den Ruf als psychoaktive Pflanze hat sie mittlerweile zumindest in der alternativen Medizin inne.